Ausflugsziele

Unvergessliche Urlaubserlebnisse in Südtirol

Das Passeiertal ist ein wahres Paradies an Möglichkeiten, aktiv zu werden und Ausflüge zu unternehmen.

Als Gott die Welt erschaffen hat, hat er seine Hand besonders lang über das Passeiertal gehalten. Wie sonst ist es zu erklären, dass es hier so einmalig schön ist – und dass dieses Tal mit so vielen Vorzügen gesegnet ist? Wer hier seinen Urlaub verbringt, erlebt diese Vorzüge hautnah: Wintersport und Sommerwandern, einzigartige Naturerlebnisse und kulinarische Gaumenfreuden, pure Entspannung und sehenswerte Ausflugsziele. Das ganze Jahr über warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden, wie beispielsweise die Stadt Meran, der Jaufenpass, das Timmelsjoch und verschiedene Museen. Stellen Sie einfach Ihr individuelles Urlaubsprogramm zusammen und fragen Sie uns im Hotel Jägerhof nach Tipps für die besten Hotspots!

Unsere Top-Tipps für Ihr individuelles Ausflugsprogramm

Der Jaufenpass

31 Kilometer ist die schöne Strecke über den Jaufenpass lang, die das Passeiertal mit dem Eisacktal verbindet. Der nördlichste italienische Alpenpass liegt im Herzen Südtirols und bietet ein landschaftliches Spektakel: Im Norden ragen die Ötztaler Alpen empor, im Süden die Sarntaler Alpen. Die Überquerung ermöglicht Ausblicke auf die Hohe Wilde (3840 Meter) mit ihren Gletschern im Süden und die Tuxer Alpen im Norden.

Das Timmelsjoch

Auf 2474 Metern liegt das Timmelsjoch, im Italienischen „Passo del Rombo“ genannt. Seit 1919 ist es ein Grenzpass zwischen Österreich und Italien. Das Timmelsjoch ist die Verbindung zwischen Ötztal und Passeier und zeigt allen Ausflugsgästen atemberaubende Ausblicke in die gigantische Bergwelt.

Die Stadt Meran

Meran war jahrhundertelang die Tiroler Landeshauptstadt. Die Stadt mit dem mediterranen Flair liegt am Zusammenfluss von Etsch und Passer und ist die zweitgrößte Stadt in Südtirol. Dank des milden Klimas und der heilsamen Luft ist Meran seit jeher ein beliebter Kurort. Ebenso einmalig ist die mittelalterliche Altstadt, die mit ihren historischen Bauwerken und bezaubernden Cafés zum Flanieren einlädt.

Die Museen

Neues lernen und Interessantes entdecken: Das können Sie in den Museen des Passeiertals. Zum Beispiel im Museum am Sandhof in Passeier, dem Geburtsort von Andreas Hofer, wo Sie erfahren, wie aus dem Wirt und Viehhändler der bekannte Tiroler Volksheld wurde. Viel Kurioses zu bestaunen gibt es auch im Ötzi-Museum. Und das Schloss Trauttmansdorff beeindruckt vor allem mit seinen exotischen Gartenlandschaften auf einer Fläche von 12 Hektar.

Aktivurlaub im Jägerhof

Lust auf Urlaub bekommen?

Senden Sie uns eine Anfrage!