Landlust Magazin | Alle Themen | Regionales

Herbert Pixner Open Air-KonzertDie Natur im Passiertal entdecken

| erstellt von Hotel Jägerhof

Sommerlicher Pflichttermin: Volksmusik-Rebell Herbert Pixner kommt für ein außergewöhnliches Konzert zurück in seine Heimat! Auf der Open Air-Bühne am Jaufenpaß ist er am 24. August auf 2000 m Höhe zu erleben.

Musikalisches Highlight am Jaufenpaß

Herbert Pixner – Vollblutmusiker aus dem Passeiertal - versteht es wie kaum ein anderer, einen Bogen zwischen traditioneller Volks- und innovativer Weltmusik zu spannen.

Pixner wurde 1975 in Meran geboren und wuchs auf einem Bergbauernhof in Walten im Passeiertal auf – in nächster Nähe zum Jägerhof. Der Multi-Instrumentalist und Topmusiker begeistert seit 10 Jahren vor allem mit seinem „Herbert Pixner Projekt“ das Publikum.

In der Besetzung Herbert Pixner (Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete, Flügelhorn, Saxophon, Percussion), Werner Unterlercher (Kontrabass), Heidi Pixner (Tiroler Volksharfe) und Manuel Randi (Gitarren, Klarinette) entsteht ein unverwechselbarer Musikstil, der traditionelle alpenländische Volksmusik, Gipsy-Jazz, Blues, Weltmusik und einiges anderes auf die Bühne zaubert!

Musikalisches Feuerwerk

Mittlerweile spielt Herbert Pixner auf allen großen Bühnen im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. Seine energiegeladene Show und das virtuose Zusammenspiel mit seinen Mitmusikern zündet ein wahres Feuerwerk der Musikalität und Emotionen.

Herbert Pixner bei uns am Jaufenpaß zu sehen, das wird auch für mich ein ganz großes Highlight im Sommer“, so Siegi Augscheller. „Es ist sehr spannend, die Karriere eines Künstlers aus der nahen Umgebung mitzuverfolgen und ich freue mich über jeden Erfolg, den Herbert mit seiner genialen Musik verbucht.

Beim Heimspiel von Herbert Pixner erleben die Gäste außergewöhnliche Tage im Genuss & Wanderdorf Walten, dem Heimatdorf von Herbert Pixner. Und dann natürlich am 24. August das geniale Open Air Konzert vom „Herbert Pixner Projekt“ am Flecknersee am Jaufenpaß auf 2000 m.

Übrigens: Bei schlechter Witterung findet das Konzert am überdachten Raiffeisenplatz statt.

landlust magazin

Das könnte Sie interessieren

Musik & Genuss mit Manuel Randi
- Regionales -

Musik & Genuss mit Manuel Randi

Herbert Pixners Gitarrist im Jägerhof Wer ist Manuel Randi? Manuel Randi kommt aus Bozen. Er ist ein Ausnahmegitarrist und seit 2011 Mitglied des Herbert Pixner Projektes. Als Siebenjähriger lernte er sich selbst das Gitarrenspiel. Eigentlich ganz nebenbei, denn sein Hauptinteresse …

Landlust Rezepte – Risotto mit Pfifferlingen
- Kulinarik -

Landlust Rezepte – Risotto mit Pfifferlingen

Risotto mit Pfifferlingen und Ringelblume Zutaten (für 4 Personen): 300 g Risotto-Reis (Carnaroli oder Arborio) 150 ml Weißwein 1 Zwiebel fein gehackt 800 ml Gemüsefond 3 EL Öl 150g Pfifferlinge, geputzt und grob geschnitten 10 Ringelblumenblüten 50 g Ringelblumenblätter …